03 zLabels

INSIDER- TIPP

Die Geschichte unseres Tochterunternehmens zLabels ist eine der größten Erfolgsgeschichten von Zalando. zLabels wurde 2010 gegründet und ergänzt das Produktportfolio um Eigenmarken wie mint&berry und Zign. Über 400 kreative Köpfe und 35 verschiedene Nationen zählt das Team in Berlin mittlerweile, das nicht weniger als 17 Marken in sechs Jahren entwickelt hat – davon einige der erfolgreichsten Marken im Fashion-Store von Zalando. Die Idee war dabei nicht einfach nur, Mode zu verkaufen, sondern auch unsere Erfahrung zu nutzen, um Mode zu kreieren.

„Anfangs haben wir viel ausprobiert“, sagt Managing Director Jan Wilmking. „Inzwischen gehen wir deutlich strategischer an die Entwicklung neuer Marken und Produkte heran.“ Als digitales Fashion-Unternehmen stützt sich zLabels dabei auf datengetriebene Erkenntnisse und kombiniert sie mit einem feinen Gespür für Trends. Wenn sich etwa Kleidung im Metallic-Look gut verkauft, bringen sie in kürzester Zeit Schuhe oder Taschen im gleichen Stil in den Store. „Wir haben eine der beweglichsten Infrastrukturen im Markt“, so Wilmking.

Aufgrund des Erfolgs im Zalando Fashion-Store werden ausgewählte zLabels-Marken wie beispielweise Zign auch über andere Kanäle verfügbar gemacht. So kann sich das Potenzial von zLabels als digitales Fashion-Unternehmen am Markt voll entfalten.

MODE MADE BY ZALANDO

Eine inspirierende Erfolgsgeschichte: zLabels wächst schnell – und geht seinen eigenen Weg.

E-Mail